Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Peine-Kernstadt

Die Jugendfeuerwehr Peine-Kernstadt wurde am 14.01.1970 gegründet. Damals hatte man bereits erkannt, wie wichtig es ist, Jugendliche frühzeitig für die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr zu begeistern. Aber nicht allein die feuerwehrtechnische Ausbildung steht im Vordergrund sondern auch die jugendpflegerischen Anteile. Hierzu zählen Basteln und Werken, Spieleabende, Schwimmen im Hallen- und Freibad sowie diverse Freizeitmaßnahmen über das Jahr verteilt. Ein besonderes Highlight in jedem Jahr ist eine mehrtägige Freizeitmaßnahme, die oft mit anderen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis- und Stadtgebiet im Rahmen eines Zeltlagers bzw. in Ferienzentren oder Jugendherbergen stattfindet. Hier kommt keine Langeweile auf und man lernt viele neue Freunde kennen, da jeden Tag in der Gruppe etwas unternommen wird.

Aber nicht allein die feuerwehrtechnische Ausbildung steht im Vordergrund sondern auch die jugendpflegerischen Anteile. Hierzu zählen Basteln und Werken, Spieleabende, Schwimmen im Hallen- und Freibad sowie diverse Freizeitmaßnahmen über das Jahr verteilt. Ein besonderes Highlight in jedem Jahr ist eine mehrtägige Freizeitmaßnahme, die oft mit anderen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis- und Stadtgebiet im Rahmen eines Zeltlagers bzw. in Ferienzentren oder Jugendherbergen stattfindet.

Hier kommt keine Langeweile auf und man lernt viele neue Freunde kennen, da jeden Tag in der Gruppe etwas unternommen wird.

Unser wöchentlicher Ausbildungsdienst findet dienstags (außer in den Ferien) von 17:00 – 19:00 Uhr in der Feuerwehrwache an der Werner-Nordmeyer-Str. 21 statt.

Neben dem Kennenlernen der Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr lehren wir auch die Handhabung der Schläuche sowie das Anfertigen von Knoten und Stichen. Aber auch Themen wie Erste Hilfe, Kartenkunde, Umgang mit Feuerlöschern, Verbrennen und Löschen und vieles mehr (siehe Dienstplan) dürfen bei uns nicht fehlen.

Zweimal im Jahr testen wir unser Können mit anderen Jugendfeuerwehren im Rahmen der Wettbewerbe auf Stadt- und Kreisebene. Hier konnten wir in den vergangenen Jahren auch schon ein paar gute Platzierungen erreichen.

Ca. alle zwei Jahre stehen bei der Abnahme der Jugendflamme 1 und 2 unser Wissen und unsere Fähigkeiten auf dem Prüfstand.
Vor den einzelnen Aufgaben braucht man aber keine Angst haben, da wir ja als Gruppe antreten und jeder den Anderen unterstützt

Nur gemeinsam sind wir stark! Einer für alle, alle für Einen!

Mit 15 Jahren haben wir die Möglichkeit, die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben. Auch hier steht die Gruppenleistung, z.B. beim Kugelstoßen, dem 1.500 Meter Staffellauf oder dem Löschangriff im Vordergrund.
Mit 17 bzw. 18 Jahren geht es dann gut vorbereitet in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Peine-Kernstadt und der Ernst des Feuerwehrlebens beginnt.

Dass die Mischung aus Jugendpflege und feuerwehrtechnischer Ausbildung bei uns stimmt, zeigt die Tatsache, dass unsere Jugendfeuerwehr seit mehr als 40 Jahren besteht und viele der aktiven Feuerwehrkameraden aus der Jugendfeuerwehr kommen.

Wir haben Dein Interesse geweckt?
Du bist zwischen 10 und 17 Jahren alt?

Dann nimm mit uns Kontakt auf oder komm einfach mal dienstags (17:00 – 19:00 Uhr) bei uns in der Feuerwehrwache an der Werner-Nordmeyer-Str. 21, 31226 Peine vorbei!

Wir freuen uns auf DICH!